Wenngleich das Herz eines Musikers meist für ein bestimmtes Genre schlägt – bei mir ist es die Klassik- so ist es doch auch herausfordernd, interessant und durchaus bereichernd, die gewohnten Gewässer zu verlassen und sich auf Neuland zu begeben.
Unter “Cellorock” verstehe ich den Einsatz des Cellos in Musik-Genres fernab der Klassik: Celloklänge zu eingängigen Folkmelodien, zu atmosphärischen Jazzkompositionen, zu seichten Singer/Songwriter-Hits, zu souligen Gesängen, zu rockigen Sounds, zu fesselnden Raps, zu harten HeavyMetalTönen und zu fetten Technobeats.

Doch das ist noch nicht alles: denn als “Cellorocker” fröhne ich ab und zu auch noch meiner zweiten musikalischen Leidenschaft: der E-Gitarre. Diese kommt vorwiegend in Kombination mit einer ‘klassischen’ Rockbandbesetzung daher (Drums, Bass, Guit, Piano, Vocals) oder in Verbindung mit elektronischen Klängen des Meister-DJ’s CALLIM.

 

Aktuell kann man mich mit folgenden Konstellationen buchen:

 

“Duo Sonata”

Violoncello & Violine

((klassische) Unterhaltungsmusik /

Von Mozart, Haydn, Bach und Beethoven bis hin zu Stücken aus “Die fabelhafte Welt der Amelie”)

 

“Five Seasons”:

Kontrabass, Saxophon, Violoncello/Gitarre, Violine Gesang

(JazzEnsemble (Trio oder Quintett)/(tanzbare) jazzige Unterhaltungsmusik)

 

“It’s Serendipity”:

Cover-Duo. Gitarre und manchmal auch Cello, Vocals

(Unterhaltungsmusik /

Von Johnny Cash-Klassikern über Eric Clapton bis hin zu aktuellen Bosse-Nummern)

 

“Celliano”:

Klavier-Cello-Duo

 

“H.O.L.Y. // DJ Callim feat. Doro & Chrisrock” :

DJ, Violoncello o. E-Gitarre, Vocals

(Techno / Electro)

 

 

Gerne können Sie sich bei Interesse und weiteren Anfragen an mich wenden!

 

Weitere Cellomomente:

Konzert      Unterricht       Fest -& Trauermusik       Studiotätigkeit & Komposition